Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Aulendorfer Eckhexen

Volltextsuche

Autor: Frau Krause
Artikel vom 10.02.2020

Brückensperrung in Rugetsweiler

Städtische Straßenbrücke über die Bahngleise bei Rugetsweiler Brückenabbruch und Neubau

Im Rahmen der Bauarbeiten seitens der Deutschen Bahn (DB) zur Elektrifizierung der Bahnstrecken im Jahr 2020 muss die Bahnbrücke bei Rugetsweiler erneuert werden.

Der Gemeinderat der Stadt Aulendorf hat die Wiederherstellung einer Straßenbrücke mit folgenden Kriterien beschlossen:

  • Die Straße / Straßenbrücke ist für die Nutzung durch Personenkraftwagen, Radfahrer und Fußgänger in beide Richtungen weiterhin möglich
  • Eine Befahrung für Rettungskräfte und für Schulbusse ist ebenso vorgesehen
  • Eine Befahrung der Brücke mit LKWs/ Schwerlastverkehr ist nach wie vor nicht zulässig

Des Weiteren soll abschließend zwischen der Rugetsweiler Bahnbrücke und der Schussenbrücke eine Straßenbeleuchtung neu errichtet werden.

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke haben mit den Fällungen von 9 Bäume - die sich direkt am Brückenbauwerk befunden haben – begonnen. Diese erforderlichen Baumfällungen wurden im Vorfeld von den zuständigen Behörden freigegeben.

Ab 17. Februar 2020 werden die Vorarbeiten zum anschließenden Abbruch der alten Straßenbrücke ausgeführt.

Die Brückenerneuerung selbst wird voraussichtlich gegen Ende 2020 abgeschlossen sein bzw. je nach Bauablauf/Witterung erst im Frühjahr 2021. 

Die Stadt Aulendorf ist bestrebt, die Beeinträchtigung hierbei für die Anlieger so gering wie möglich zu halten.

Die Stadtverwaltung bittet jedoch um Verständnis, wenn es bei bestimmten Bauausführungen, z.B. bei den Brückenabbrucharbeiten -  die bahnbetriebsbedingt aufgrund des engen Zeitfensters bei den Bauarbeiten zur Elektrifizierung teilweise nur nachts ausgeführt werden können -  zu entsprechenden Lärmentwicklungen kommt.

Dies betrifft insbesondere den Abbruch der Brücke in der Zeit von 04.03.2020 bis einschließlich 06.03.2020.

Für die Unannehmlichkeiten und Erschwernisse, die im Zuge der Baumaßnahme entstehen, bittet die Stadtverwaltung bereits jetzt um Verständnis.

Stadtverwaltung

07525 934-0
07525 934103
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Bürgerbüro donnerstags:
durchgehend von 8.00 - 18.00 Uhr