Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Aulendorfer Eckhexen

Volltextsuche

Autor: Frau Krause
Artikel vom 21.08.2018

Eröffnungsfeier Medialer Schlossparcours

Seien Sie herzlich eingeladen und erleben Sie Geschichte neu im digitalen Zeitalter!

Im und ums Schloss herum werden seit Sommer 2018 "Aulendorfer Schlossgeschichten“ neu verpackt und spannend erzählt. Historie trifft Moderne in einem medialen Erlebnisparcours.

Der Gast geht mit dem eigenen Smartphone/Tablet oder einem geliehenen Tablet auf Zeitreise. In kleinen Filmen führt der Chronist Anselm Büchle (dargestellt von Holger Starzmann) unterhaltsam zurück ins 19. Jahrhundert. Seine Erzählungen an insgesamt 16 Stationen werden mit amüsanten und zum Nachdenken anregenden Schattenspielen in Filmsequenzen ergänzt. Die Schattenspiele wurden überwiegend von Aulendorfern gesprochen. So konnte die Stadt unter anderem Flo Angele dafür gewinnen, den Brauereimeister auch in der App zu sprechen, was es natürlich besonders „lebensecht“ macht!

Vertiefendes Hintergrundwissen gibt es in einer weiteren Ebene der App. Kinder können an jeder Station Quizfragen lösen. Wer das erfolgreich schafft, darf sich über eine kleine Belohnung freuen. Die App (Name in den Stores „Aulendorfer Schlossgeschichten“) ist übrigens sehr einfach zu bedienen. Das Angebot ist kostenfrei für die Besucher nutzbar, lediglich die Leihe der Tablets, sofern dies gewünscht wird, kostet 4 Euro. Kopfhörer werden empfohlen.

Die Stadt freut sich sehr, dass der Schlossparcours am 22.09.2018 mit einem Festakt offiziell nun auch eröffnet wird. Das Projekt löst das bisherige Schlossmuseum ab, das im Oktober 2017 aufgrund der sich stetig reduzierenden Besucherzahlen geschlossen wurde.

Die Umsetzung des Parcours wurde mit Mitteln des LEADER-Programms mit einem Zuschusssatz von 60 % gefördert. Zudem konnten weitere Mittel aus der Kulturförderung des Landkreises gewonnen werden.

Eine stille Eröffnung erfolgte bereits am 27.08.2018. Seither kamen bereits einige Besucher ins Schloss, denen die neue, innovative Umsetzung der Schlossgeschichten sehr gut gefallen hat.

Die Eröffnungsfeier wird mit einem langen Einkaufssamstag in der Innenstadt und anschließender Musiknacht erweitert. Um 13:00 Uhr werden die Bürgermeister Burth und Steiner (Wolpertswende, als Vertreter für die LEADER-Geschäftsstelle) unter Begleitung des Fanfarenzugs das Schlossprojekt offiziell eröffnen.

Gemeinsam mit den ortsansässigen Betrieben konnte die Stadt ein schönes Rahmenprogramm auf die Beine stellen, um die kleinen und großen Gäste zu begeistern und zu unterhalten.

So können die kleinen Burgfräulein beispielsweise Ponyreiten am Schlossplatz oder auch Kutsche fahren. Die kleinen Ritter können am alten Rathausplatz ein Holzschwert basteln oder sich in kleinen Ritterspielen vor dem Schloss beweisen. Im Reithof ist der Spielofant aufgebaut, außerdem kann man dort Holz-Medaillons basteln. Im Schlossinnenhof kann man zu jeder vollen Stunde Schwertkämpfer beobachten (Programm siehe unten).

Als besonderes Highlight wurde eine Stadtrallye geplant. Die Verlosung der Preise erfolgt um 17:00 Uhr im Schloss durch die Gräfin Paula mithilfe ihrer Zofe Rosalie. Die Hauptpreise sind ein handgeschreinertes Schaukelpferd vom Aulendorfer Schreinermeister Bücheler, ein Kinder-Ritteressen für 10 Kinder im Aulendorfer Gasthaus Rad und eine Familienkarte für den Steegersee für die nächste Badesaison. Die Karten für die Stadtrallye sind ebenfalls in den Aulendorfer Geschäften und im Schloss erhältlich.

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Neues Leben ins Schloss bringt neben den Schlossführungen (jeden Sonntag 10:30 Uhr) eine besondere Kostümführung: einmal im Monat lädt Gräfin Paula von Königsegg-Aulendorf zu Torte und Kaffee in den Marmorsaal. Die Gräfin Paula berichtet mit unterhaltsamen Anekdoten aus ihrem Leben am Wiener Hofe mit der Kaiserin Sissi. Denn was vielen nicht bekannt ist, die Aulendorfer Gräfin Paula war lange Zeit eine sehr enge Vertraute der allseits bekannten Kaiserin. Sissi hat der Gräfin zu ihrem Abschied ein außergewöhnliches Geschenk überlassen, das heute noch in der Aulendorfer Kirche St. Martin zu bewundern ist.

 

Öffnungszeiten Parcours
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 8–12 Uhr, 13–18 Uhr, Wochenende/Feiertage 10–18 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf Instagram.

Rahmenprogramm

13.00 Uhr offizielle Eröffnung des medialen Schloss-Parcours durch Bürgermeister Matthias Burth 

Ums Schloss herum
Edelleute von Montfort-Tettnang flanieren durchs Städtle und repräsentieren das gräfliche Leben im 13. Jahrhundert.

13.00 - 17.00 Uhr langer Einkaufssamstag in den Geschäften der Innenstadt mit Schnäppchen, Sommerlaune & Aktionen, Drehorgelspieler, Spielemobil, Stadtführung....

13.00 Uhr "Fechter Fähnlein Frundsberg" - Schaukampf & Balgerei mit historischen Waffen (ab 13 Uhr zu jeder vollen Stunde)

13.00 Uhr "Märchenstunde" und jede Menge weiterer Aktionen für Kids
Boni Bonito und seine Bonbonkäfer:
Kinder-Mitmach-Lieder; Ponyreiten, Kinderschminken, Hüpfburg, Kutschfahrten, Edelsteinsuche im Dinkelspreu, Malen & Basteln, Stadtrallye für große und kleine Kinder mit Teilnhame an der Verlosung.

17.00 Uhr große Verlosung mit Gräfin Paula vor dem Schloss
Hauptpreise: Kinder-Ritteressen für 10 Kids im Gasthaus Rad, handgemachtes Schaukelpferd von der Schreinerei Bücheler; Familien Jahreskarte für den Steegersee
und weitere Preise der örtlichen Gewerbetreibenden.

20.00 Uhr Aulendorfer Musiknacht - von Abba bis Zappa in mehreren Kneippen
VVK 7,00 €, AK 10,00 €

 

Tourist-Information im Schloss
Hauptstraße 35, 88326 Aulendorf
07525 934-203, E-Mail

* Die Ausgabe von Tablet-PCs erfolgt bei der Tourist-Information im Schloss Aulendorf. Ein Personalausweis ist im Rahmen der Ausgabe erforderlich. Die Leigebühr beträgt 4,- €.
Der Eintritt für den Parcours ist frei!

Stadtverwaltung

07525 9340
07525 934103
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr