Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Aulendorfer Eckhexen

Volltextsuche

Autor: Frau Krause
Artikel vom 11.07.2017

Ein rießengroßes Dankeschön

EIN RIESSENGROSSES DANKESCHÖN

Feuerwehrleute erhalten Urkunde und Ehrenabzeichen der Stadt

Langjährige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Aulendorf, deren Angehörige und Arbeitgeber haben sich am vergangenen Freitag auf Einladung der Stadt Aulendorf im Marmorsaal eingefunden. Bei diesem erstmals in dieser Form stattfindenden Abend, der neu in die Ehrenordnung der Stadt aufgenommen wurde, fanden nicht nur Ehrungen statt. Wie Bürgermeister Matthias Burth, kraft seines Amtes auch Dienstherr der Feuerwehrleute, in seiner Ansprache betonte, sei dieser Abend ein Dankeschön für alle Anwesenden. Er lobte das große Engangement  der Wehrleute, die mit ihrem Einsatz in vielfältigen Gefahrensituationen ihre Gesundheit für das Wohl der Bürger riskieren. An die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr richtete er die Worte: „Danke, dass Sie es immer wieder schaffen, junge Menschen für den Dienst am Nächsten zu begeistern.“ Neben den Familien der Wehr bedankte er sich ganz besonders bei den Arbeitgebern: „Dem Einsatz unserer Feuerwehrleute steht ein ebenso großes Engagement der Arbeitgeber zur Seite.“ Feuerwehrangehörige zu beschäftigen, sei in der heutigen Zeit nicht nur ein Kostenfaktor oder Organisationsproblem, sondern auch ein immaterieller Unternehmenswert. Dafür hätten Sie überdurchschnittlich engagierte Mitarbeiter, die es gewohnt sind, Verantwortung für sich und ihre Kameraden zu übernehmen, fügte Burth hinzu. Eine Ansprache von Gesamtkommandant Markus Huchler und Musikstücke der Bläsergruppe des MV Blönried-Zollenreute rundeten das offizielle Programm ab.

Geehrt für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Aulendorf wurden, für

15-Jahre – Allgayer Andreas, Baur Frank, Dittrich Norbert, Dreher Wolfgang, Greither Uwe, Halder Michael, Häring Bernd, Heydt Michael, Hildebrand Günter, Hund Wolfgang, Laub Klaus, Mache Martin, Müller Sascha, Ohlinger Jörg, Rauch Jochen, Schaaf Daniel, Schaaf Walter, Scheck Martin, Schimske Jörg, Seifert Martin, Seifert Harald, Siegel Frank, Sonntag Markus, Strasser Cornelius

25-Jahre – Hehl Franz, Metzler Bernhard, Müller Helmut, Ott Bernd, Schattmaier Oliver, Schoch Willi jun.

30-Jahre – Bücheler Roland, Hummler Thomas, Mai Anton, Müller Franz, Nüßle Alfred, Raisch Edgar, Steinhauser Karl, Thaler Christof, Thurn Franz, Huchler Markus

Stadtverwaltung

07525 9340
07525 934103
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr