Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Leben & Wohnen
Leben & Wohnen
Leben & Wohnen
Leben & Wohnen
Leben & Wohnen
Aulendorfer Fetzel

Volltextsuche

Kinderferienprogramm 2018 - jetzt noch anmelden!!

Letzte Woche wurden die ersten Anmeldungen zum diesjährigen Kinderferienspaß angenommen.

Da für die meisten Angebote noch Plätze zur Verfügung stehen, wird die Anmeldefrist bis Donnerstag, 12. Juli 2018 verlängert.

Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass Anmeldungen nur persönlich auf dem Rathaus bei Sieglinde Koch, Zimmer 605, Ebene 6 möglich sind. Die vorhandenen Restplätze werden der Reihe nach vergeben, also heißt es: Wer zuerst kommt „Spaßt“ zuerst. Die Kosten für die Tagesprogramme, die im Zeitraum vom 13.08.-07.09.2018 stattfinden, müssen direkt bei Anmeldung in bar bezahlt werden.

Wir weisen noch darauf hin, dass die Ferienbetreuung in den ersten zwei Ferienwochen zwar als Ganztagesbetreuung angeboten wird, die Kinder jedoch auch schon nach dem Mittagessen wieder abgeholt werden können. Der Beitrag bleibt jedoch bei 64 € (incl. Mittagessen).

Anmeldeformulare finden Sie im Programmheft, das in der Grundschule und in den Kindergärten verteilt bzw. ausgelegt wurde.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und wünschen viel Spaß beim Ferienprogramm.

Hauptamt/Offene Jugendarbeit

Hier gehts zum Programm Sommerferienprogramm 2018

Neuausrichtung Sommerferienprogramm 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Kinderheim Haus Nazareth Sigmaringen als Träger der offenen Jugendarbeit, hat sich die Stadt Aulendorf für eine Neuausrichtung des Sommerferien-programms in Aulendorf entschieden.

Als Grundlage für die Neuausrichtung diente unter anderem eine Bedarfsanalyse, welche nach den Sommerferien 2017 in Form einer Befragung erhoben wurde. Bei dieser Umfrage wurden der Bedarf sowie die Zufriedenheit, verbunden mit Anregungen der Eltern zum Sommerferienprogramm der Stadt Aulendorf erfragt. So war es uns möglich die Neuausrichtung an den Bedürfnissen der Aulendorfer Familien entlang zu gestalten.

Trotz der Veränderungen in der Ausrichtung, soll das Ziel der Neuausrichtung jedoch dasselbe sein: Den Kindern unvergessliche Sommerferien in Aulendorf zu bieten!

In diesem Schreiben wollen wir Ihnen den neuen Aulendorfer Kinderferienspaß 2018 vorstellen. Im Folgenden werden wir Ihnen die konkreten Veränderungen darlegen.

Der neue Kinderferienspaß in Aulendorf wird sich ab diesem Jahr voraussichtlich über die vollen 6 Wochen (Schulferien) erstrecken.

Bei der überarbeiteten Zusammensetzung des neuen Kinderferienspaßes haben wir das Programm in zwei Bausteine aufgeteilt:

Baustein 1:
Woche 1 und 2 (30.07. - 10.08.18)          Ferienzeitbetreuung durch die Mitarbeiter des Haus Nazareth

Baustein 2:
Woche 3 - 6 (13.08. - 07.09.18)               Tagesangebote (Vereine/Organisationen/Betriebe/Privatpersonen)

Der Baustein 1, die Ferienzeitbetreuung in Woche 1 und 2, wird hauptverantwortlich von den Mitarbeiter/innen des Haus Nazareth und deren Betreuerteam durchgeführt. D.h. für Sie als Verein/Organisation/Betrieb/Privatperson etc., stehen die Wochen 3 bis 6 zur Umsetzung Ihres Tagesangebotes (Baustein 2) wie bisher zur Verfügung.

Jedoch wird es auch in der Durchführung der Tagesangebote Veränderungen geben. Den neuen Ablauf wollen wir Ihnen in der folgenden Übersicht kurz erläutern:

  • Anbieter führen durch
    Das Tagesangebot beginnt beim Anbieter und endet beim Anbieter. Die Kinder werden nicht wie in den vergangenen Jahren von Betreuern zum Durchführungsort begleitet. Ab diesem Jahr werden die Kinder von ihren Erziehungsberechtigten zum Durchführungsort gebracht und nach Ende des Angebotes dort wieder abgeholt. Die Hauptverantwortung in der Durchführung des Tagesangebotes liegt beim Anbieter.
  • Der Anbieter stellt die Rahmenbedingungen
    Alter, Anzahl der Kinder, Zeitrahmen, Ort, Unkostenbeitrag, Personal, etc. Im zweiten Schreiben im Anhang finden Sie zu diesem Punkt konkrete Informationen.
  • Zentrales Anmeldeverfahren
    Die Ausschreibung zu Ihrem Angebot wird über eine Broschüre an die Kinder verteilt. Das Anmeldeverfahren läuft zentral über das Rathaus. Beim Hauptamt werden die Anmeldungen bearbeitet. Nach Anmeldeschluss können Sie schließlich die Teilnehmerliste sowie den Unkostenbeitrag beim Hauptamt abholen.

Weitere Informationen sowie einen Meldezettel zur Anmeldung Ihres Angebots können Sie, wie bereits erwähnt, aus dem zweiten Anschreiben entnehmen.

Sollten Sie Fragen zur Neuausrichtung des Kinderferienspaß 2018 haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Frau Wilma Hensler
07525 934 111
E-Mail schreiben 

Frau Sieglinde Koch
07525 934 107
E-Mail schreiben

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns im neuen Kinderferienspaß 2018 mit einem oder mehreren Tagesangeboten unterstützen würden und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Burth
Bürgermeister


Anschreiben an Vereine/Institutionen/Betriebe/Privatpersonen etc.
Teilnahmeerklärung für Kinderferienspaß 2018