Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Freizeit & Tourismus
Freizeit & Tourismus
Freizeit & Tourismus
Freizeit & Tourismus
Freizeit & Tourismus
Tschore & Rätsch

Volltextsuche

Führungsangebot in Aulendorf

Geschichte & Geschichten
Aulendorf bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Führungen

Wir laden Sie herzlich ein Aulendorf mit seiner Geschichte aber auch mit Geschichten auf unterhaltsame Weise und auf die verschiedenste Art kennenzulernen.

Sei es klassisch bei einer historischen Stadtführung, einer Schlossführung, Brauereiführung oder bei einer geführten Wanderung rund um Aulendorf.

Sie haben auch die Möglichkeit, Aulendorfer Betriebe und Einrichtungen zu erkunden. Das Landwirtschaftliche Zentrum für Viehhaltung, Baden-Württemberg und der Reisemobilhersteller Carthago bieten Ihnen Einblicke in ihren täglichen Arbeitsablauf.

Termine entnehmen Sie aus dem einzelnen Führungsangebot oder direkt aus dem Veranstaltungskalender.

Selbstverständlich sind alle Angebote auch für Gruppen buchbar.

Kontakt:
Tourist-Information im Schloss
Hauptstr.35
88326 Aulendorf
07525 934203
E-Mail schreiben

Gräfin Paula lädt zum Kaffeekränzchen ein

Gräfin Paula mit Zofe Rosalie laden zum Kaffeeklatsch
Gräfin Paula mit Zofe Rosalie laden zum Kaffeeklatsch
Fein gedeckter Kaffeetisch im Marmorsaal
Fein gedeckter Kaffeetisch im Marmorsaal
Gräfin Paula im blauen Salon
Gräfin Paula im blauen Salon

Wissen Sie, was Kaiserin Sissi mit Aulendorf zu tun hat?
Das und noch mehr erfahren Sie bei unserer Kostümführung.

Gräfin Paula zu Königsegg Aulendorf weilt mit ihrer Zofe Rosalie anlässlich der Hochzeit ihres Sohnes Franz Xaver im Stammschloss der Familie. Als oberste Hofdame der Kaiserin Sissi hält sie sich ansonsten meist in Wien auf, doch heute lädt Paula (Sie) zum Kaffeekränzchen ein und berichtet (Ihnen) vom Leben der Kaiserin.

Lassen sie sich ins Jahr 1881 zurückversetzen und erleben Sie im Marmorsaal des Aulendorfer Schlosses ein Kaffeekränzchen besonderen Art!

Termine:

Sonntag, 16.12.2018 um 14.30 Uhr
- ausgebucht
Sonntag, 27.01.2019 um 14.30 Uhr
- ausgebucht
Sonntag, 24.02.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 31.03.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 28.04.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 19.05.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 30.06.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 28.07.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 25.08.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 29.09.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 27.10.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 24.11.2019 um 14.30 Uhr
Sonntag, 15.12.2019 um 14.30 Uhr

Zur offenen Kostümführung ist eine Anmeldung erforderlich | Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!
Eintritt inkl. Führung, Kaffee & Kuchen 18,00 €.

Die Führung ist auf Anfrage für Gruppen buchbar!
Bis 10 Personen 200,00 €, jede weitere Personen + 18,00 €
Eine Teilnahme ist bis max. 25  Personen möglich.

Info & Buchung
Tourist-Information im Schloss
Hauptstraße 35 | 88326 Aulendorf
07525 934 203 oder 934 202
E-Mail schreiben

Die besondere Schlossführung mit Anselm Büchle - Chronist Aulendorfer Schlossgeschichten

Chronist Anselm Büchle
Anselm Büchle, Chronist der Aulendorfer Schlossgeschichten

Wir freuen uns sehr, dass Holger Starzmann eine ganz besondere Schlossführung anbieten wird.
Er wird als Chronist Anselm Büchle durch den neu eröffneten medialen Erlebnis- Parcours und das Schloss Aulendorf führen. Der Chronist Anselm Büchle ist die Hauptfigur des Parcours und plaudert als allwissender Erzähler aus dem Nähkästchen des Schlosses und der Familie Königsegg.

Die Führung findet am Samstag, den 16. März 2019 um 15:00 Uhr statt. Treffpunkt auf Ebene 2 im Schloss (Tourist-Information).
Eine Anmeldung ist erforderlich 07525 934 203.
Die Kosten betragen 7,00 Euro pro Person, Ermäßigung für Kurgäste 1,50 €.
Nutzen Sie die Möglichkeit einer besonderen Führung durchs Schloss mit Holger Starzmann!

Termine für 2019
Samstag, 16. März 2019, um 15.00 Uhr
Sonntag, 08. September 2019, um 15.00 Uhr
Sonntag, 10. November 2019, um 15.00 Uhr

Historische Stadtführung

Historisches Bild von der Hauptstraße
Historisches Bild von der Hauptstraße
Historisches Bild von der Unterstadt mit Blick auf das Schloss
Historisches Bild von der Unterstadt mit Blick auf das Schloss

Schloss Aulendorf diente bis zur Mediatisierung im Jahre 1806 den Grafen zu Königsegg als Residenz. Noch heute zeugt das prachtvolle Schlossensemble von diesen Zeiten. Ein halbes Jahrtausend bestimmten die Grafen Königsegg die Geschicke des kleinen, mitten in Oberschwaben gelegenen, Fleckens.

Nach der Neuordnung der deutschen Lande, durch Napoleon I., stand auch Aulendorf vor großen Herausforderungen. Es musste eine eigenständige Verwaltung entstehen; die wirtschaftlichen Grundlagen veränderten sich durch die Industrialisierung rasant. Aulendorf wurde Bahnknotenpunkt; es siedelten sich größere Betriebe, wie z.B. die ehemalige Schlepperfabrik Lanz und öffentliche Einrichtungen, wie die ehemalige Melkerschule, an.

Führungsangebot des TRADITIO e.V. | Heimat - Geschichte - Schloss und Museum

Termine: jeden 1. Samstag im Monat um 14.30 Uhr

Treffpunkt: Schlossportal, Hauptstr. 35 - vor dem Schloss

Unkosten: 3,00 € pro Person/ mit Gutschein (Bonusheft) 2,50 €.

Stadtführungen auf Anfrage für Gruppen unter 07525 934-203

Schlossführung durch Aulendorfs Kulturdenkmal

Ansicht Schloss Aulendorf
Ansicht auf die klassizistische Fassade von Schloss Aulendorf
Führung im Marmorsaal
Führung im Marmorsaal - dem Prunkraum des Schlosses.

Nach der Schließung des Schlossmuseums im vergangenen Oktober und einer damit verbundenen konservatorischen Pause, starten wir ab März 2018 wieder mit Schlossführungen.

Lernen Sie das Aulendorfer Kulturdenkmal von seiner Entstehung, der interessanten Weiterentwicklung des Schlosses durch die Besitzer der Grafen zu Königsegg-Aulendorf, dem Verfall und der Rettung durch das Land Baden-Württemberg, kennen.

Die Führung findet regelmäßig sonntags um 10.30 Uhr statt.

Treffpunkt ist am Schlossportal vor dem Schloss.

Der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt 4,- € pro Person, Gäste mit BonusGutschein 1,50 €.

Selbstverständlich können Sie Schloßführungen (demnächst auch Themenführungen) für Gruppen auch auf Anfrage buchen unter 07525 934-202 oder per E-Mail.

Führung im Bürgermuseum

Lanz Traktor im Bürgemuseum Aulendorf
Lanz Traktor im Bürgermuseum Aulendorf

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat bietet der TRADITIO e.V | Heimat - Geschichte - Schloss und Museum zum regulären Eintrittspreis eine Führung durch das Museum an. Sie beginnt immer um 16:00 Uhr, dauert ca. eine Stunde - Sie müssen sich dazu nicht anmelden. Selbstverständlich können Sie anschließend noch im Museum verweilen.

Außerhalb dieser Öffnungszeiten öffnen wir unser Museum gerne für Gruppen zu fast jeder Tages- und Nachtzeit. Dies kann ein Vereinsausflug sein, eine Geburtstagsfeier, der Wanderausflug einer Schulklasse. Wir können dies auch mit dem Besuch von Schloss Aulendorf kombinieren. Ihre Gruppe kann groß oder klein sein - ab 25 Personen teilen wir jedoch aufgrund der Räumlichkeiten in zwei Gruppen auf.

Führungskosten pauschal 25,00 €.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit wir die Führung einplanen können:

E-Mail schreiben : info@buergermuseum.de
07525 1495 (Büro Kasten) oder 07525 538 (Herr Osdoba)

Kneippen rund um Aulendorf - geführte Wanderung

Barfuss kneippen
Auf den Rappen von Pfarrer Kneipp

Gönnen Sie Ihren Beinen und Ihrem Kreislauf was gutes. Der Kneippverein Aulendorf lädt zu einem gemütlichen Kneipprundgang mit Einkehr um Aulendorf ein.

Treffpunkt am Haupteingang der Schussental Klinik.
Abmarsch ist um 14.00 Uhr - Dauer ca. 3 Stunden

Termine:
18.05.2019
15.06.2019
20.07.2019
24.08.2019
21.09.2019

Brauereiführung Schlossbrauerei Aulendorf

Schlossbrauerei Aulendorf
Schlossbrauerei Aulendorf in den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden des Schlosses - früher Säulenhalle und Kurhaus.

Sehr gerne laden wir Sie zu einer Brauereibesichtigung und Bierverkostung ein. Erleben Sie, wie Flo Angele das Bier in echter Handwerkstradition herstellt und erfahren Sie viele Geschichten rund ums Bier.

Wir bieten Brauereiführungen und Bierverkostungen ab 10 Personen an.

Anmeldung unter Telefon-Nr. 07525 – 921 35-20 an.

Brauereibesichtigung
7,00 € p.P. inkl. eine Halbe Reibolf

Brauereibesichtigung mit Bierverkostung
15,00 € p.P. inkl. Verkostungsbiere, Mineralwasser und Bierstängel

Kontakt:
Schlossbrauerei Aulendorf GmbH
Hauptstr. 30, 88326 Aulendorf
07525 921 350
E-Mail schreiben
Homepage

Kirchenführung Pfarrkirche St. Martin

Pfarrkirche St. Martin
Pfarrkirche St. Martin
Katholische Pfarrkirche St. Martin
Katholische Pfarrkirche St. Martin

Schon der Name unserer Pfarrkirche deutet darauf hin, dass ihre Anfänge bis in das Jahr 1000 zurückreichen. Bereits von außen können Sie die enge Verbundenheit mit dem Schloss Aulendorf feststellen.

Unser Gotteshaus ist nicht - wie die meisten Kirchen hier in der Umgebung - in einer Kunstepoche erbaut. Eine Vielzahl baulicher Stile - von der Romanik bis zum Klassizismus - legen Zeugnis davon ab, dass alle Aulendorfer Generationen ihren Beitrag zur Erhaltung und steten Erneuerung ihres Gotteshauses beigetragen haben. Wenn Sie einmal hereinschauen, werden Sie eine Anzahl auffallend schöner Bilder der Gottesmutter finden.

Führungen an folgenden Tagen jeweils um 16 Uhr
Dauer ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Pfarrkirche St. Martin, Hauptstraße/Schloss


Freitag, 07.12.2018

Selbstverständlich können Führungen auch für Gruppen angeboten werden.

Kontakt:
Katholisches Pfarramt 07525 924000 oder
Aulendorf Tourismus 07525 934-203

Baumkundliche Führung durch den Stadtpark

Alter Baum im Hofgartenpark
Alter Baumbestand hier im Hofgartenpark

In Liedern und Gedichten wird der Baum oft als Freund des Menschen beschrieben. Freundschaft beginnt, wenn wir uns interessieren und über unser „Gegenüber“ mehr in Erfahrung bringen wollen. Deshalb nutzen wir die Zeit nicht nur für Erklärungen, sondern zur Beantwortung möglichst vieler Fragen, denn Neugier ist der beste Freund des Lernenden.

Was steht da für ein Baum? Bei dem Gang durch den Aulendorfer Park werden nicht nur die Namen der einzelnen Baumarten benannt, sondern auch die Merkmale zur Unterscheidung der Bäume erklärt. Rund um die Bäume gibt es auch viele interessante Details zu den Eigenheiten der Arten und deren Strategien zum Leben , ja überleben.

Führung mit Markus Kink.

Termine jeweils um 15.30 Uhr

Donnerstag, 11.04.2019
Freitag, 24.05.2019
Freitag, 28.06.2019
Freitag, 13.09.2019
Freitag, 04.10.2019

Treffpunkt Haupteingang Schussental Klinik
Unkosten 4,00 € pro Person, mit Kurkarte 3,00 € pro Person

Besuchen Sie die Carthago Reisemobil-Fertigung

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Reisemobilfertigung in Carthago-City.  Erleben Sie, mit welcher Sorgfalt Carthago Möbel und Karosserieteile hergestellt werden. Schauen Sie den Carthago Mitarbeitern über die Schulter, beobachten Sie die Genauigkeit der Maschinen – Sie werden danach von Carthago überzeugt sein, versprochen.

Die Führungen finden wie folgt statt:

  • April bis einschließlich November – Montag bis Freitag um 09:30 Uhr
  • Dezember bis einschließlich März – Freitags um 09:30 Uhr
  • Ausgenommen sind Feiertage, Brückentage, Werksferien und während speziellen Events - bitte beachten Sie die möglichen Termine, die im Kalender "Wunschtermin" angegeben werden

Bei der Carthago Werksführung erwartet Sie:

  • Präsentation "Das Unternehmen Carthago"
  • Geführter Rundgang durch die Produktion
  • Carthago Tasche mit kleinem Präsent
  • Fahrzeugbesichtigung in der Ausstellungshalle

Kosten: Pro Person 5,00 EuroKinder zwischen 6 und 18 Jahren 2,50 Euro
Der Kostenbeitrag ist direkt vor Ort zu entrichten, die Erlöse aus der Werksbesichtigung werden von Carthago am Jahresende gespendet.

Bitte beachten:

 

Für eine Teilnahme an einer Werksführung ist die Reservierung ca. 3 Wochen vor dem Wunschtermin unbedingt erforderlich. Weitere Infos und die Anmeldung der Führung erfolgt unter www.carthago.com.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Größe einer Besuchergruppe auf max. 8 Personen beschränkt ist. Für Kinder ist die Teilnahme an der Führung ab einem Alter von 6 Jahren möglich.
Tiere dürfen nicht mitgenommen werden. Fotografieren, Filmen sowie Bandaufnahmen während der Werksbesichtigung sind nicht gestattet.

Landwirtschaftliches Zentrum Baden Württemberg in Atzenberg

Landwirtschaftliches Zentrum für Viehhaltung
Landwirtschaftliches Zentrum für Viehhaltung, Baden-Württemberg

Der Schwerpunkt der Führung liegt in einem Rundgang durch die Milchviehstallungen und des Rinderaufzuchtstalls. Die Besucher sehen „den Weg der Milch“ von der Fütterung bis zur Milchgewinnung, dabei kann jeder ein Glas Frischmilch (pasteurisiert) kosten. Weiter wird über die Aufgaben und Ziele des Landwirtschaftlichen Zentrums informiert.

Wir müssen Sie allerdings darauf hinweisen, dass es Anfang April einen Großbrand im Landwirtschaftlichen Zentrum in Atzenberg gab. Dennoch ist das LAZBW bereit, eine Führung für Gäste und Interessierte durchzuführen. Dafür sprechen wir unseren größten Dank aus.

Eine vorherige Anmeldung zur Führung ist bei der Gästeinformation im Schloss notwendig 07525 934 202 oder per E-Mail. Mindesteilnehmer 15 Personen.
Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden.

Unkosten 5,00 € p.P.

Unterwegs auf Schusters Rappen

Geführte Wanderung um Aulendorf
Geführte Wanderungen um Aulendorf

Liebe Wanderfreunde

Wir laden Sie herzlich ein unsere Wälder und Moore, Seen und Flüsse, Höhen und Tobel rund um Aulendorf zu erkunden.

Sie haben die Qual der Wahl, auf welche Art Sie die herrliche Landschaft im Herzen Oberschwabens erkunden möchten. Entweder mit unserer Wanderkarte und einem ausgeschilderten Wanderwegenetz oder mit unserem Wanderführer Hartmut Holder bequem und sicher geführt zu werden und dabei die ein oder andere interessante Geschichte von Aulendorf erzählt zu bekommen.

Die sehr unterhaltsamen Wanderungen dauern ca. 2 - 2,5 Stunden und beinhalten eine kleine Kaffepause. Die smarte und voralpine Landschaft ist gering anspruchsvoll und meist flach bzw. gibt es nur geringe Ansteigungen.

Die geführten Touren finden jeden Samstag statt - ob bei Wind und Regen gestartet wird, entscheiden Sie selbst. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Haupteingang der Schussental Klinik.