Seite drucken
Stadt Aulendorf

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      date 18.08.2022 organiserStadt AulendorfplaceSchloss AulendorfE-Mail schreiben

      Ob Eiskristall oder Diamant - Kristalle faszinieren. Ihre besondere Geometrie, ihre Symmetrien und ihre Farbenvielfalt zeigt sich in der Natur der Minerale. Mineralien kommen aus der Erdkruste und sind meist Millionen von Jahren alt. Als Meteoriten gelangen sie aus dem All auf die Erde. Für das tägliche Leben sind sie unentbehrlich. Der Mensch nutzt die Eigenschaften der Mineralien seit Jahrtausenden. Aus Gips werden Baustoffe, aus Eisenerzen Stahlkonstruktionen und ohne Quarz gäbe es keine digitale Welt.

      Die Welt der Mineralien ist reich an Kristallformen. Wie und wo sie entstehen und was ihre Besonderheiten sind, zeigen zahlreiche Exponate. Mit Augen und Händen können Kinder und Erwachsene die Welt der Mineralien in der Ausstellung erforschen und unmittelbar experimentieren. Übergröße, begehbare Kristallkörper laden ein, die Strukturen der Mineralien zu verstehen. Welche Geheimnisse in den Tiefen der Erde verborgen sind, ist mit einem 13 m großen Modell eines Selenit-Kristalls und der Entdeckungsgeschichte dieses größten Kristalls der Welt zu erleben.

      An mehreren Mitmach- und MIkroskopiestationen für größere und kleinere Besucher können die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen erkundet werden. Härte, Glanz, Strichfarbe, magnetische Reaktion oder elektrische Leitfähigkeit – Merkmale, die wichtig sind bei der Bestimmung von Mineralen.

      Zehn übergroße Kristallmodelle – vom Würfel bis zum Oktaeder – geben einen Einblick in die Vielfalt der Kristallformen. Maßbänder, Winkelmesser stehen für die kleinen Forscher bereit.

      Nicht zuletzt lädt die Ausstellung zum Staunen ein: Ein 344 kg schwerer Amethyst begrüßt die Besucher. Es sind über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate in der Ausstellung zu entdecken, nicht zuletzt ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko.

      Während der Ferien ist die Ausstellung täglich und durchgehend geöffnet!
      Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr
      Sa/So/Feiertag von 10.00 - 18.00 Uhr

      Geschlossen am:
      19.08. - 21.08.22,
      24.12. - 26.12.22,
      31.12. + 01.01.23

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      date 19.08.2022 organiserStadt AulendorfplaceSchloss AulendorfE-Mail schreiben

      Ob Eiskristall oder Diamant - Kristalle faszinieren. Ihre besondere Geometrie, ihre Symmetrien und ihre Farbenvielfalt zeigt sich in der Natur der Minerale. Mineralien kommen aus der Erdkruste und sind meist Millionen von Jahren alt. Als Meteoriten gelangen sie aus dem All auf die Erde. Für das tägliche Leben sind sie unentbehrlich. Der Mensch nutzt die Eigenschaften der Mineralien seit Jahrtausenden. Aus Gips werden Baustoffe, aus Eisenerzen Stahlkonstruktionen und ohne Quarz gäbe es keine digitale Welt.

      Die Welt der Mineralien ist reich an Kristallformen. Wie und wo sie entstehen und was ihre Besonderheiten sind, zeigen zahlreiche Exponate. Mit Augen und Händen können Kinder und Erwachsene die Welt der Mineralien in der Ausstellung erforschen und unmittelbar experimentieren. Übergröße, begehbare Kristallkörper laden ein, die Strukturen der Mineralien zu verstehen. Welche Geheimnisse in den Tiefen der Erde verborgen sind, ist mit einem 13 m großen Modell eines Selenit-Kristalls und der Entdeckungsgeschichte dieses größten Kristalls der Welt zu erleben.

      An mehreren Mitmach- und MIkroskopiestationen für größere und kleinere Besucher können die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen erkundet werden. Härte, Glanz, Strichfarbe, magnetische Reaktion oder elektrische Leitfähigkeit – Merkmale, die wichtig sind bei der Bestimmung von Mineralen.

      Zehn übergroße Kristallmodelle – vom Würfel bis zum Oktaeder – geben einen Einblick in die Vielfalt der Kristallformen. Maßbänder, Winkelmesser stehen für die kleinen Forscher bereit.

      Nicht zuletzt lädt die Ausstellung zum Staunen ein: Ein 344 kg schwerer Amethyst begrüßt die Besucher. Es sind über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate in der Ausstellung zu entdecken, nicht zuletzt ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko.

      Während der Ferien ist die Ausstellung täglich und durchgehend geöffnet!
      Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr
      Sa/So/Feiertag von 10.00 - 18.00 Uhr

      Geschlossen am:
      19.08. - 21.08.22,
      24.12. - 26.12.22,
      31.12. + 01.01.23

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      Führung im Bürgermuseum

      date 19.08.2022 time 16:00 Uhr organiserHeimatverein Traditio e.V.placeBürgermuseum

      Erleben Sie bei einer Führung die Geschichte von Aulendorf. Führung mit Gutschein frei, zuzüglich ermäßigter Eintritt.

       
      Führung im Bürgermuseum

      Geführte Wanderung

      date 20.08.2022 time 14:00 Uhr organiserGästeinformation AulendorfplaceHaupteingang Schussental Klinik

      Weg- bzw. Laufstrecke in normalem Tempo zwischen ca. 1,5 - 2,5 Std. mit Pauseneinkehr.

      Die Durchführung der Veranstaltung ist abhänging von der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg oder des Landkreises Ravensburg.

      Geführte Wanderung

      Schloss- und Kinderfest Aulendorf

      date 20.08.2022 time 14:00 Uhr organiserStadt Aulendorfplacerund um das Aulendorfer SchlossE-Mail schreiben

      Jede Gemeinde weit und breit braucht jährlich wenigstens ein Heimatfest im Sommer. Die Aulendorfer begannen damit schon vor über 100 Jahren und feierten alljährlich mit ihren Kindern ein fröhliches Fest.

      Aus dem bescheidenen Kinderfestle früherer Tage wurde mit der Zeit ein großes Stadtfest, das alljährlich Tausende von Besuchern nach Aulendorf lockt. Um 1978, als sich das Schloss noch in jammerwürdigem Zustand befand, kamen einige Freunde auf die Gedanken, zugunsten der Renovierung des Schlosses ein Sommerfest zu veranstalten. Diese Initiative schlossen sich rasch viele Vereine und Gruppen an; es entstand das „Schloss- und Heimatfest“, das dieses Jahr am 20. und 21. August bereits zum 42. Mal stattfinden darf.

      Das Festprogramm erstreckt sich über ein Wochenende immer am 3. Augustwochenende. Die Kinder erwarten zahlreiche Belustigungen. Eine Besonderheit des Festes sind die Bewirtungsstände der Vereine, die sich über Schlossplatz und Hauptstraße erstrecken. Dort kann man, oft mit Musikbegleitung, sich durch viele Arten heimischer und exotischer Speisen und Getränke stärken.

      Zu einem wichtigen Bestandteil des Schloss- und Kinderfestes hat sich der Flohmarkt entwickelt. Er überschwemmt die Innenstadt Aulendorfs alljährlich mit einer Vielzahl an Ständen und Tischen, die sich an Hauptstraße, Bachstraße, Kolpingstraße aufreihen. Oft ist der Andrang so groß, dass kaum mehr ein Durchkommen möglich ist. Ein besonders wichtiger Teil dieses "Supermarktes" ist allein für Kinder reserviert.

      Schloss- und Kinderfest Aulendorf

      Schloss- und Kinderfest Aulendorf

      date 21.08.2022 time 11:00 Uhr organiserStadt Aulendorfplacerund um das Aulendorfer SchlossE-Mail schreiben

      Jede Gemeinde weit und breit braucht jährlich wenigstens ein Heimatfest im Sommer. Die Aulendorfer begannen damit schon vor über 100 Jahren und feierten alljährlich mit ihren Kindern ein fröhliches Fest.

      Aus dem bescheidenen Kinderfestle früherer Tage wurde mit der Zeit ein großes Stadtfest, das alljährlich Tausende von Besuchern nach Aulendorf lockt. Um 1978, als sich das Schloss noch in jammerwürdigem Zustand befand, kamen einige Freunde auf die Gedanken, zugunsten der Renovierung des Schlosses ein Sommerfest zu veranstalten. Diese Initiative schlossen sich rasch viele Vereine und Gruppen an; es entstand das „Schloss- und Heimatfest“, das dieses Jahr am 20. und 21. August bereits zum 42. Mal stattfinden darf.

      Das Festprogramm erstreckt sich über ein Wochenende immer am 3. Augustwochenende. Die Kinder erwarten zahlreiche Belustigungen. Eine Besonderheit des Festes sind die Bewirtungsstände der Vereine, die sich über Schlossplatz und Hauptstraße erstrecken. Dort kann man, oft mit Musikbegleitung, sich durch viele Arten heimischer und exotischer Speisen und Getränke stärken.

      Zu einem wichtigen Bestandteil des Schloss- und Kinderfestes hat sich der Flohmarkt entwickelt. Er überschwemmt die Innenstadt Aulendorfs alljährlich mit einer Vielzahl an Ständen und Tischen, die sich an Hauptstraße, Bachstraße, Kolpingstraße aufreihen. Oft ist der Andrang so groß, dass kaum mehr ein Durchkommen möglich ist. Ein besonders wichtiger Teil dieses "Supermarktes" ist allein für Kinder reserviert.

      Schloss- und Kinderfest Aulendorf

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      date 22.08.2022 organiserStadt AulendorfplaceSchloss AulendorfE-Mail schreiben

      Ob Eiskristall oder Diamant - Kristalle faszinieren. Ihre besondere Geometrie, ihre Symmetrien und ihre Farbenvielfalt zeigt sich in der Natur der Minerale. Mineralien kommen aus der Erdkruste und sind meist Millionen von Jahren alt. Als Meteoriten gelangen sie aus dem All auf die Erde. Für das tägliche Leben sind sie unentbehrlich. Der Mensch nutzt die Eigenschaften der Mineralien seit Jahrtausenden. Aus Gips werden Baustoffe, aus Eisenerzen Stahlkonstruktionen und ohne Quarz gäbe es keine digitale Welt.

      Die Welt der Mineralien ist reich an Kristallformen. Wie und wo sie entstehen und was ihre Besonderheiten sind, zeigen zahlreiche Exponate. Mit Augen und Händen können Kinder und Erwachsene die Welt der Mineralien in der Ausstellung erforschen und unmittelbar experimentieren. Übergröße, begehbare Kristallkörper laden ein, die Strukturen der Mineralien zu verstehen. Welche Geheimnisse in den Tiefen der Erde verborgen sind, ist mit einem 13 m großen Modell eines Selenit-Kristalls und der Entdeckungsgeschichte dieses größten Kristalls der Welt zu erleben.

      An mehreren Mitmach- und MIkroskopiestationen für größere und kleinere Besucher können die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen erkundet werden. Härte, Glanz, Strichfarbe, magnetische Reaktion oder elektrische Leitfähigkeit – Merkmale, die wichtig sind bei der Bestimmung von Mineralen.

      Zehn übergroße Kristallmodelle – vom Würfel bis zum Oktaeder – geben einen Einblick in die Vielfalt der Kristallformen. Maßbänder, Winkelmesser stehen für die kleinen Forscher bereit.

      Nicht zuletzt lädt die Ausstellung zum Staunen ein: Ein 344 kg schwerer Amethyst begrüßt die Besucher. Es sind über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate in der Ausstellung zu entdecken, nicht zuletzt ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko.

      Während der Ferien ist die Ausstellung täglich und durchgehend geöffnet!
      Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr
      Sa/So/Feiertag von 10.00 - 18.00 Uhr

      Geschlossen am:
      19.08. - 21.08.22,
      24.12. - 26.12.22,
      31.12. + 01.01.23

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      date 23.08.2022 organiserStadt AulendorfplaceSchloss AulendorfE-Mail schreiben

      Ob Eiskristall oder Diamant - Kristalle faszinieren. Ihre besondere Geometrie, ihre Symmetrien und ihre Farbenvielfalt zeigt sich in der Natur der Minerale. Mineralien kommen aus der Erdkruste und sind meist Millionen von Jahren alt. Als Meteoriten gelangen sie aus dem All auf die Erde. Für das tägliche Leben sind sie unentbehrlich. Der Mensch nutzt die Eigenschaften der Mineralien seit Jahrtausenden. Aus Gips werden Baustoffe, aus Eisenerzen Stahlkonstruktionen und ohne Quarz gäbe es keine digitale Welt.

      Die Welt der Mineralien ist reich an Kristallformen. Wie und wo sie entstehen und was ihre Besonderheiten sind, zeigen zahlreiche Exponate. Mit Augen und Händen können Kinder und Erwachsene die Welt der Mineralien in der Ausstellung erforschen und unmittelbar experimentieren. Übergröße, begehbare Kristallkörper laden ein, die Strukturen der Mineralien zu verstehen. Welche Geheimnisse in den Tiefen der Erde verborgen sind, ist mit einem 13 m großen Modell eines Selenit-Kristalls und der Entdeckungsgeschichte dieses größten Kristalls der Welt zu erleben.

      An mehreren Mitmach- und MIkroskopiestationen für größere und kleinere Besucher können die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen erkundet werden. Härte, Glanz, Strichfarbe, magnetische Reaktion oder elektrische Leitfähigkeit – Merkmale, die wichtig sind bei der Bestimmung von Mineralen.

      Zehn übergroße Kristallmodelle – vom Würfel bis zum Oktaeder – geben einen Einblick in die Vielfalt der Kristallformen. Maßbänder, Winkelmesser stehen für die kleinen Forscher bereit.

      Nicht zuletzt lädt die Ausstellung zum Staunen ein: Ein 344 kg schwerer Amethyst begrüßt die Besucher. Es sind über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate in der Ausstellung zu entdecken, nicht zuletzt ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko.

      Während der Ferien ist die Ausstellung täglich und durchgehend geöffnet!
      Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr
      Sa/So/Feiertag von 10.00 - 18.00 Uhr

      Geschlossen am:
      19.08. - 21.08.22,
      24.12. - 26.12.22,
      31.12. + 01.01.23

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      date 24.08.2022 organiserStadt AulendorfplaceSchloss AulendorfE-Mail schreiben

      Ob Eiskristall oder Diamant - Kristalle faszinieren. Ihre besondere Geometrie, ihre Symmetrien und ihre Farbenvielfalt zeigt sich in der Natur der Minerale. Mineralien kommen aus der Erdkruste und sind meist Millionen von Jahren alt. Als Meteoriten gelangen sie aus dem All auf die Erde. Für das tägliche Leben sind sie unentbehrlich. Der Mensch nutzt die Eigenschaften der Mineralien seit Jahrtausenden. Aus Gips werden Baustoffe, aus Eisenerzen Stahlkonstruktionen und ohne Quarz gäbe es keine digitale Welt.

      Die Welt der Mineralien ist reich an Kristallformen. Wie und wo sie entstehen und was ihre Besonderheiten sind, zeigen zahlreiche Exponate. Mit Augen und Händen können Kinder und Erwachsene die Welt der Mineralien in der Ausstellung erforschen und unmittelbar experimentieren. Übergröße, begehbare Kristallkörper laden ein, die Strukturen der Mineralien zu verstehen. Welche Geheimnisse in den Tiefen der Erde verborgen sind, ist mit einem 13 m großen Modell eines Selenit-Kristalls und der Entdeckungsgeschichte dieses größten Kristalls der Welt zu erleben.

      An mehreren Mitmach- und MIkroskopiestationen für größere und kleinere Besucher können die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen erkundet werden. Härte, Glanz, Strichfarbe, magnetische Reaktion oder elektrische Leitfähigkeit – Merkmale, die wichtig sind bei der Bestimmung von Mineralen.

      Zehn übergroße Kristallmodelle – vom Würfel bis zum Oktaeder – geben einen Einblick in die Vielfalt der Kristallformen. Maßbänder, Winkelmesser stehen für die kleinen Forscher bereit.

      Nicht zuletzt lädt die Ausstellung zum Staunen ein: Ein 344 kg schwerer Amethyst begrüßt die Besucher. Es sind über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate in der Ausstellung zu entdecken, nicht zuletzt ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko.

      Während der Ferien ist die Ausstellung täglich und durchgehend geöffnet!
      Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr
      Sa/So/Feiertag von 10.00 - 18.00 Uhr

      Geschlossen am:
      19.08. - 21.08.22,
      24.12. - 26.12.22,
      31.12. + 01.01.23

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung

      date 25.08.2022 organiserStadt AulendorfplaceSchloss AulendorfE-Mail schreiben

      Ob Eiskristall oder Diamant - Kristalle faszinieren. Ihre besondere Geometrie, ihre Symmetrien und ihre Farbenvielfalt zeigt sich in der Natur der Minerale. Mineralien kommen aus der Erdkruste und sind meist Millionen von Jahren alt. Als Meteoriten gelangen sie aus dem All auf die Erde. Für das tägliche Leben sind sie unentbehrlich. Der Mensch nutzt die Eigenschaften der Mineralien seit Jahrtausenden. Aus Gips werden Baustoffe, aus Eisenerzen Stahlkonstruktionen und ohne Quarz gäbe es keine digitale Welt.

      Die Welt der Mineralien ist reich an Kristallformen. Wie und wo sie entstehen und was ihre Besonderheiten sind, zeigen zahlreiche Exponate. Mit Augen und Händen können Kinder und Erwachsene die Welt der Mineralien in der Ausstellung erforschen und unmittelbar experimentieren. Übergröße, begehbare Kristallkörper laden ein, die Strukturen der Mineralien zu verstehen. Welche Geheimnisse in den Tiefen der Erde verborgen sind, ist mit einem 13 m großen Modell eines Selenit-Kristalls und der Entdeckungsgeschichte dieses größten Kristalls der Welt zu erleben.

      An mehreren Mitmach- und MIkroskopiestationen für größere und kleinere Besucher können die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen erkundet werden. Härte, Glanz, Strichfarbe, magnetische Reaktion oder elektrische Leitfähigkeit – Merkmale, die wichtig sind bei der Bestimmung von Mineralen.

      Zehn übergroße Kristallmodelle – vom Würfel bis zum Oktaeder – geben einen Einblick in die Vielfalt der Kristallformen. Maßbänder, Winkelmesser stehen für die kleinen Forscher bereit.

      Nicht zuletzt lädt die Ausstellung zum Staunen ein: Ein 344 kg schwerer Amethyst begrüßt die Besucher. Es sind über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne Exponate in der Ausstellung zu entdecken, nicht zuletzt ein Nachbau des größten Kristalls der Welt aus Mexiko.

      Während der Ferien ist die Ausstellung täglich und durchgehend geöffnet!
      Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr
      Sa/So/Feiertag von 10.00 - 18.00 Uhr

      Geschlossen am:
      19.08. - 21.08.22,
      24.12. - 26.12.22,
      31.12. + 01.01.23

      "Faszination Kristalle" - Familienausstellung
      http://www.aulendorf.de//leben-freizeit/veranstaltungen