Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Stadt Aulendorf
Aulendorfer Eckhexen

Volltextsuche

Ausschreibungen der Stadt Aulendorf

Hier finden Sie unsere Ausschreibungen in der Übersicht.

Sanierung der Mühlbachverdolung beim Schmiedgäßle

Status:
offen
Gewerk:
LV 1: Tiefbauarbeiten Neubau Entwässerungskanal, LV2: Einbau Synthesefaserliner mit Wärmehärtung, LV3: Sicherung Stützmauer mit Spritzbetonvernagelung
Submissionstermin:
17.01.2019 11:00 Uhr
Auftraggeber:
Stadt Aulendorf
Hauptstraße 35
88326 Aulendorf
07525 934 151
Gewähltes Vergabeverfahren:
Ausschreibung nach VOB/A
Ausschreibungsart:
öffentlich
Voraussichtliche Ausführungszeit:
KW 8 bis KW 16 2019
Beschreibung:

Auftraggeber - Ausschreibende Stelle:
Stadt Aulendorf
Hauptstraße 35                                    
88326 Aulendorf                                                                                                                                

Planung + Bauleitung:
Planungsbüro Kapitel, Ingenieurbüro für Hoch-Tief und Straßenbau
Klosterhof 9, 88427 Bad Schussenried, Tel. 07583/3479
Email: info@planungsbuero-kapitel.de

Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung                     

Ort der Ausführung: Stadt Aulendorf, Schmiedgäßle

Art des Auftrags: Bauleistungen nach VOB

Art der Vergabe: Vergabe LV 1 - 3  getrennt

Art und Umfang der Leistungen:

LV 1:  Tiefbauarbeiten Neubau Entwässerungskanal DN 1100 SB
Straßenaufbruch und Wiederherstellung                               100 m²
Rohrgrabenaushub Kanäle                                                    600 m³
Gleitschienenverbau                                                              400 m²
Bodenabfuhr und Entsorgung                                                300 m³
Einbau Fremdmaterial und Grabenaushub                             500 m³
Bodenverbesserung mit Kalk-Zement Bindemittel                    20 to
Stahlbetonrohre DN 1000 - 1100                                             40 m
Stahlbetonschächte/Schachteinstiege                                       4 St.

LV 2:  Einbau Synthesefaserliner mit Wärmehärtung DN 1000–1050

Synthesefaserliner mit Wärmehärtung DN 1050 mm
in Rechteckquerschnitt mit Ringraumverfüllung                       39 m
Synthesefaserliner oder ECR-Liner DN 1000 mm in Rohr         17 m
Vorarbeiten und Wasserhaltung                           

LV 3:  Sicherung Stützmauer mit Spritzbetonvernagelung
Bohrungen und  Ankerarbeiten mit GEWI 16mm B500 B   66 m
Spritzbetonschale                                                                    40 m²           

Ausführungsfristen: Baubeginn ab KW 8 2019, Fertigstellung LV1 und 3 KW16 2019

Nebenangebote: sind nicht zugelassen

Verpflichtungserklärung Mindestlohn: verbindlich nach Formblatt KEV 179.3

Angebotsausgabe und Versand: ab 10.12.2018   
Stadt Aulendorf - Bauamt-, Tel. 07525 / 934-146
Hauptstraße 35, 88326 Aulendorf

Entschädigung Verdingungsunterlagen:
zum Selbstkostenpreis Leistungsverzeichnis (1-fach) incl. CD,
LV 1:  30,-- €, LV2:  20,-- €, LV3 10,-- € + Versandkosten jeweils 5,00 € (inkl. MwSt.),
Versand nur nach vorheriger Erstattung der Kosten, Abholung und Versand ab 10.12.2018

Ablauf der Einreichungsfrist, Datum: Rathaus Aulendorf, Ebene 5, Kleiner Sitzungssaal

Zeit und Ort der Angebotseröffnung:
Donnerstag 17.01.2019, LV 1 um 11.00 Uhr, LV 2 um 11.20 Uhr, LV 3 um 11.40 Uhr
Umschlag ist mit rotem Kennzettel für Angebotsumschlag zu kennzeichnen

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Stadt Aulendorf -Bauamt-
Hauptstraße 35, 88326 Aulendorf       

Personen die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und/ oder deren  Bevollmächtigte

Sicherheitsleistung: Für Vertragserfüllung 5 %, für Mängelansprüche 3 % (nur LV1, LV2)

Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und zusätzlichen Vertragsbedingungen

Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 19.02.2019

Nachprüfstelle:
Landratsamt Ravensburg  - Kommunalamt - als Rechtsaufsichtsbehörde,
Friedenstraße 6, 88212 Ravensburg, Tel. 0751 / 85-0

Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers:
Mit Angebotseinreichung: verlangter Nachweis der Fachkunde,
Leistungsfähigkeit gemäß § 6a Abs. 2 VOB/A Näheres siehe Nr. 3.1 und 3.2
Aufforderung zur Angebotsabgabe z.B. – KEV 110.1 (B) A –

Stadt Aulendorf, den 07.12.2018
Matthias Burth, Bürgermeister