Seite drucken
Stadt Aulendorf

Geographisch und klimatisch gesehen gehört das Gebiet bereits zum Mittelgebirgsraum. Bei einer Höhenlage von 640 bis 707 Meter über dem Meeresspiegel ist es dort im Durchschnitt rund ein Grad kälter als in Bad Schussenried und die Niederschlagsmenge liegt etwa zehn Prozent über den Vergleichswerten der Umgebung. Im langjährigen Mittel kann man deshalb auf der Atzenberger Höhe an 40 Tagen im Jahr Skilanglauf betreiben, ungefähr 15 Tage mehr als im Oberen Schussenbecken.

Zur Auswahl stehen drei leichte bis mittelschwere Rundkurse sowie zahlreiche Verbindungsloipen mit einer Gesamtlänge von 30 Kilometern. Start und Ziel ist der Parkplatz an der Kreisstraße Hopferbach-Otterswang, die man über die L 283 Biberach-Saulgau, Abzweigung Reichenbach erreicht. Ein zweiter Parkplatz befindet sich in Richtung Otterswang beim Burg-Café. An den Loipen laden mehrere Gasthäuser und ein Café zur Einkehr und zum Aufwärmen ein. Die Loipenkarte erhalten Sie bei der Städt. Kurverwaltung Bad Schussenried. Weitere Informationen sowie die aktuellen Wetter- und Schneeberichte finden Sie hier auf unserer Internetseite und im regionalen Wetterbericht der Schwäbischen Zeitung.

http://www.aulendorf.de//leben-freizeit/sport-freizeit-erholung/loipe