Seite drucken
Stadt Aulendorf

Spielplätze und Bolzplätze

In Aulendorf stehen mehrere öffentliche Spiel- und Bolzplätze zur Verfügung. Die Standorte sind in einer Übersichtskarte dargestellt. Zu jedem Standort ist zudem ein Steckbrief als PDF Datei hinterlegt.

Corona: Öffnung der Spielplätze ab 07.05.2020

Spielplätze dürfen wieder öffnen – das ist ein Ergebnis der Beratung zwischen der Bundeskanzlerin und den Regierungschefs der Länder am 30. April 2020.

In Aulendorf sind – nach Anbringung der neuen Beschilderungen– am Donnerstag, 07.05.2020 die Spielplätze wieder zugänglich.

Für die Benutzung der Spielplätze wird neben dem einzuhaltenden Abstand die Begleitung durch einen Erwachsenen vorausgesetzt. Außerdem gibt es eine Vorgabe, wie viele Kinder gleichzeitig anwesend sein dürfen. Hierbei wurden die Größe des Spielplatzes sowie die Anzahl der jeweiligen Spielgeräte berücksichtigt.

Die Übertragung des neuen Coronavirus erfolgt in erster Line über den Luftweg. Deshalb ist das Abstandsgebot eine zentrale Maßnahme bei der Verringerung des Infektionsrisikos. Die Zugangsbegrenzung soll die möglichen Kontakte und damit das Infektionsrisiko reduzieren. 

Die Benutzung von Spielplätzen durch Kinder ist nur unter Aufsicht der Eltern oder Betreuungspersonen zulässig, um auch unter infektionspräventiven Gesichtspunkten eine verantwortungsvolle Nutzung der Spielplätze durch die Kinder zu gewährleisten.  Aus infektionshygienischer Sicht reduziert der Aufenthalt im Freien das Infektionsrisiko gegenüber dem in geschlossenen Räumen, weil die stärkere Luftbewegung einen deutlichen Verdünnungseffekt auf die ausgeatmeten potentiell infektiösen Tröpfchen bewirkt. Weitergehende Maßnahmen wie z.B. das Verbot der gemeinsamen Nutzung von Sandspielzeug sind nicht sinnvoll, da ein solcher Übertragungsweg nach derzeitigem Kenntnisstand keine wesentliche Relevanz besitzt.

http://www.aulendorf.de//leben-freizeit/fuer-familien/spiel-und-bolzplaetze